Happy Thai Imbiss – Seidengasse

Eine der besten Thai Küchen in Wien, welche wir kennen, bietet das Happy Thai Imbiss in der Seidengasse. Durch den Tipp eines Bekannten, haben uns dort hin begeben. Wir ware begeistert. Der Imbiss ist sehr klein! Aber das Essen ist wirklich gute Thai Küche!

Papaya Thail Restaurant – Wien

Wir waren im Papaya Restaurant, welches Thai Küche anbietet. Das Essen war nicht schlecht, die Getränke originell.  Allerdings orientiert sich die Küche eher an der chinesischen, als an der, der Thai.

Shanghai Tan – Gumpendorferstrasse

Wir waren im Shanghai Tan in der Gumpendorferstrasse. Zu allererst: Das Ambiente hier ist selten originell. Wenn man im Keller reserviert, hat man wirklich das Gefühl, teil eines James Bond Abenteuers zu sein. Es hat schon eine ganz selten Flair dort. Das Essen wirklich wunderbar! Wir können das nur empfehlen.

SOBA am Naschmarkt

Wieder einmal Besuch beim Soba am Naschmarkt! Das Bulgogi und das rotgeschmorte Rindfleisch ein Gedicht. Ich kanns nur empfehlen. Vorallem das Curry Pho mit Meeresfrüchten ist ein Wahnsinn. Witzigerweise haben die dort Budweiser vom Fass. Daher auch für den Biergenuss ein Tipp. Wir haben noch nie schlecht gegessen im SOBA. Das Ambiente ist ebenfalls ein…

Frühlingsfest 2018

Wir haben mit der Familie das Frühlingsfest feiern können. Hier ein paar eindrücke! Also ich bin in der privilegierten Lage, original chinesisches Essen, hier in Österreich genießen zu dürfen. Ob Saibling Süß-Sauer, Tofu mit Gemüse, Spinatsalat mit Haselnüssen, Knoblauchstangen mit Schweinefleisch, Hummerschwänze mit Wasabi-Mayo oder Schweinhaxe, TRAUM!

Soba am Naschmarkt

Erneut waren wir im SOBA am Naschmarkt. Wir können dieses Lokal nur empfehlen! Hier ist die asiatische Küche wirklich geschmacklich hervorragend.

Marengo in Meidling

Grill ist absolut Top! Ein Indoor Holzkohlegrill wird dort wirklich verwendet. Fleisch ist schmackhaft und äußerst gut gewürzt!

Kojiro am Naschmarkt

Sehr unscheinbar, aber ein Top Restaurant. Das Kojiro am Naschmarkt. Trotzdem es von außen vielleicht langweilig aussieht, verbirgt sich dahinter ein ausgezeichneter Japaner! TIP von uns: UNBEDINGT AUSPROBIEREN!

Hao im 1. Bezirk

Durch einen Freund von uns, sind wir zum Hao gestossen. Ein ausgezeichnetes Asiarestaurant. Anfangs war es recht wenig besucht, aber nachdem der Standard darüber berichtet hat, rennen’s einem dort die Bude ein. Wirklich zum empfehlen!

Bierwirt am Naschmarkt

Vom Ambiente her wirklich sehr schön und das Personal sehr freundlich und bemüht! Das Bier vom Fass ein Traum! Das Essen war nicht schlecht, kann aber noch besser werden. Die Spare Ribs waren schon sehr gesalzen, ein  bisschen weniger und das wäre wirklich sehr gut!

Prag und das Essen

Wer kulinarisch etwas erleben möchte, sollte nach Prag fragen. Die Altstadt bietet so einiges, vor allem im Winter zur Weihnachtszeit. Wir waren dort! Das Bier ist ein Traum, außerdem gibts in der FuZo ein Chocolate Paradiese (o.ä.) welches eine Trinkschokolade von Belgien anbietet. Bitte kaufen! Außerdem richtig deftiges Prager Essen probieren bzw. auch den Baumkuchen…

Italiener in Neunkirchen

Eine kleine Familienfeier hat uns nach Neunkirchen geführt. Dort beim Italiener zu Gast. Das Essen war sehr gut, da gibts wirklich nichts! Die Preise sind aber schon am oberen Limit, aber in Zuge des Guten Essens dann doch recht schnell vergessen.

Gelbmanns in Wien

Typisch Wiener Küche mit die wirkliche. Hier gibts Innereien, Schwammerl, Kalbskopf, etc. Wirklich selten zu finden mittlerweile. Und als Nachspeise die Salzburger Nockerl, wofür Gelbmanns berühmt ist glaube ich. Lasst euch diese Fotos auf den Augen zergehen 😉

Brandstetter in Hernals

Wir waren wieder mal beim Brandstetter in Hernals essen. Diesmal haben wir uns dazu entschieden, das erste mal in unserem Leben Rindsspearips zu probieren. Und zwar die vom argentinischen Hochlandrind. Das sollte ihr mal probieren!!!!

Chilli und Tofu am Naschmarkt

Das kleine Lokal am Naschmarkt war uns bisher verborgen geblieben. Eine kleine Empfehlung und eine lange Diskussion, wo wir essen hin gehen hat uns dann doch dort hin getrieben. Wir wurden nicht enttäuscht. Das Essen ist eine Wucht. Ein kleiner Tipp am Rande: Kostet die hauseigenen Nudeln.

Beim Heurigen in Innermanzing, Niederösterreich

Ein kleiner Ausflug nach Niederösterreich und man landet in Innermanzing. Irgendwo da Richtung Hainfeld haben wir einen Heurigen entdeckt. Preis-Leistung sowie das Essen – der Kümmelbraten ist der WAHNSINN! – sind einfach fantastisch. Tipp: Die Trüffeltorte, Cremeschnitte und Panamaschnitte probieren – man wird das nicht so schnell vergessen können! Der Heurigen ist übrigens Braschl-Bichler.

Wirt z’Bierbaum

Zu Gast in Oberösterreich sind wir beim Wirt z’Bierbaum (Bierbaum 1, 4851 Bierbaum) gewesen und haben dort mal die Speisekarte ausprobiert. Dort am Land dieses geniale Gasthaus zu finden, hätten wir nicht gedacht. Es war herrlich!

SOBA am Naschmarkt

Ein neues Lokal dürfte das SOBA am Naschmarkt sein. Wir waren zufällig dort und haben es gesehen. Nachdem uns der Hunger drückte, beschlossen wir…. naja, der Rest ist Fotogeschichte. Essen, Bedienung und Ambiente sind wirklich TOP! Wir waren auch vom Preis-Leistungsverhältnis begeistert.

Wieden Bräu – Wien

Wir waren im Wieden Bräu in Wien. Fazit ist: Essen war bis auf die Eismarillenknödel in alter Tichytradition eher mäßig. Bier war sehr gut.

No. 27 in der Ungargasse

Ein paar Fotos von unserem Besuch bei No.27 in der Ungargasse. Hauptspeise haben wir gleich gegessen und keine Fotos gemacht 😉 Zum Trinken empfehlen wir das Kokoswasser wie im ersten Bild.

Grillfest im 2. Bezirk in Wien

Überall Grillduft in der Luft! Beim Grillfest in Wien! Leider war uns nicht ganz klar, wie das ganze funktioniert. Gegessen haben wir nichts, aber es hat sehr gut ausgesehen. Hier ein paar Eindrücke:

Chateau-Briand Rind im Flatschers Wien

Wir hatten ein nettes 3-Gang Menü im Flatschers, als Hauptgang ein Chateau-Briand Rind. Als Beilage hatten wir leckere Bohnen in Tomatensauce und Pommes. Alles sehr gut muss ich sagen. Nur bei der Nachspeise hängt der Flatschers noch immer nach.

Yume, Wien 14

Das Yume im 14. Bezirk. Ein asiatisches Lokal, der Chef eine Legende und das ersten höchste Klasse.

Walong, Den Haag

Chinesisch und indonesisch Essen in Den Haag. Ebenfalls in Den Haag zu empfehlen: Walong!

Simonis, Den Haag

Highlight in Den Haag. Das Simonis am Pier! Kein weiterer Kommentar.

“Folksfest”, Sopron

Bei einer kleinen kulinarischen Reise durch Österreich einen Abstecher nach Sopron gemacht. Zufällig kamen wir zum Folksfest hin. In der Innenstadt. Wir haben kurzum ein Stück Fleisch vom Grill bestellt. TRAUM! Sag ich nur. Die Leute dort können Grillen! Für das Spanferkel waren wir leider noch zu früh dort.

ISPA 20 Jahrfeier

Essen so weit das Auge reichte inklusive Smoker! Gratuliere den Veranstaltern.

Seerestaurant Katamaran, Rust

Essen gehen beim “österreichischen Meer”! Das Katamaram am See in Rust. Bei schönem Wetter unbedingt die Terrasse buchen! Spearibs sind wundervoll!!

Sterz im Mohrenwirt, Graz

Auch in Graz in der Innenstadt, der Sterz im Mohrenwirt. Herrlich dort zu sitzen und das Essen ist ebenfalls ein Hit!

Herzl, Graz

Traditionelle Küche, die ausgezeichnet ist! Bei schönem Wetter so und so!

Burger am Beach in den Haag

Burgeressen am Strand von Den Haag in Scheveningen. Beim Zurückgehen bin ich zufällig bei einem kleinen Laden vorbei gekommen, in dem es jede Mengen Spirituosen und Weine gibt. Von 0815 – Exotisch gibts dort alles.

Catch by Simonis – Den Haag

Wieder mal war ich im Catch by Simonis in Den Haag. Wie immer war das Essen sehr gut und die Bedienung unter jeglichem Niveau. Man wird wie üblich behandelt, als wäre man der letzte Schmutz.

College Garden Hotel – Bad Vöslau

Durch einen Zufall sind wir ins College Garden Hotel in Bad Vöslau gekommen. Ein 4 Gang Menü wurde uns beschert. Wir kannten das nicht und waren auch überrascht! Das Steak war wirklich ausgezeichnet. Sowohl Vorspeise, Suppe als auch Nachspeise waren wirklich eine Sünde wert. Außerdem war das Personal überraschende bemüht.

Den Haag – Sui Sha Ya (Show Cooking)

In diesem japanischen Lokal wird direkt am Tisch gekocht bzw. gebraten, flammbiert usw. Ein Show-Cooking Dinner das jeden Cent Wert ist. Ich kann dieses Lokal wirklich empfehlen. Außerdem, als Nachspeise das Grüne Tee Eis. Die Bedienung ist äußerst bemüht, der Koch war etwas schüchtern, aber sehr nett! Das Essen ist von bester Qualität, sogar das…

Den Haag – The Penthouse

Gutes Essen, die Aussicht ist atemberaubend. Einzig: Mit dem Preis zahlt man auch zu einem erheblichen Anteil die Aussicht mit 😉 Außerdem ist die Bedienung etwas langsam. Aber alleine schon für diese Aussicht lohnt es sich, vor Sonnenuntergang dort zu sein und bis danach zu warten. Mein Tip: Trappist Bier trinken!

Wien – T.G.I. Friday

Das TGI war mal das erste Slow-Food-Burger-Restaurant in Wien. Mittlerweile gibts unzählige. Die Burger hier sind ganz ok, vielleicht etwas zu teuer für das, was man bekommt, aber die Tatsache, dass es ein Wiener Original Ottakringer Bier gibt, welches wirklich frisch ist und diesen genialen Oreo Cookie Milchshake, macht vieles wieder wett.

Genussfestival Wien

Regionale Produkte! Von Chilli über Eis hin zu Fleisch und Käse (sogar Büffelkäse). Vieles zum Kosten!

Marriott Wien – Candlelight Dinner

Essen ist ein AllYouCanEat Buffet mit Haubenqualität. Das Geld, das man zahlen muss ist es auf jeden Fall wert. Man bekommt Angus Prime Rib Steak vom Feinsten, Hauptspeisenbuffet, Nachspeisenbuffet mit Fisch, Fleisch und Nachspeisenbuffet süss oder mit Käse.

Beisteiner in Peisching

Leider haben wir keine Fotos von der Hauptspeise gemacht. Aber das können wir nur empfehlen! Vorallem die saisonalen Speisen! Hier aber ein paar Fotos von den Nachspeisen. Schmeckt absolut hervorragend:

Ginza beim Praterstern – Running Sushi/Fondue

Bei Rohzutaten die am Band herbei kommen, einfach in den Kochtopf am Tisch werfen und essen. Herrlich! Die Zutaten reichen von Lammfleisch, Rindfleisch, Fisch, Muscheln, Schnecken bis hin zu Tofu! Als Zugabe am Schluss eine kalte süße Kokossuppe!!! Tipp: Erst ab 18 Uhr hin gehen, dann sind wirklich alle Zutaten vorhanden.

Mexikanisch im Mosquito Wien

Wir waren an diesem herrlichen Sonntag bei besten Wetter im Mosquito in Wien Margareten. Stiegel vom Fass, Sonne, sehr gutes Essen! Vorspeise Gemüse-Hühner-Suppe bzw. Maiscremsuppe, Hauptspeise Hüherfleisch-Paprika-Fajita (glaube ich) mit Sauerrahm, Guacamole und Salsa, Nachspeise Churros mit Schokolade! Zum Trinken neben Stiegel ein Minze-Gurken-Drink!!!!